Letztes Feedback

Meta





 

05. Juli 2010 ~~> Scheiiiiisse

shit shit shit shit. Ich bin heute bei meiner Tante angekommen und die muss mich natuerlich gleich voll stopfen ey, das war mein essen heute Fruehstueck: Ein Apfel und ein kleines Glas Milch Lunch: Ein schinken-kaese schneckending oO, ein cookie oO, und eine kleine Pavlova mit Obst oO (wenigstens hab ich die Sahne von abgekratzt) Zwischendurch: Ein Broetchen mit Avokado und ne Scheibe Schinken oO, ein miniStueck Apfelkuchen oO Dinner: zwei kleine Haehnchenunterschenkel oO und Salat. 99% fettfreien Joghurt. Sooooo eine scheisse ey. Und ich kann nicht kotzen gehen weil ich bei meiner Tante bin. Die stopft mich hier voll. Morgen gehts nach Sydney, da gibts niiiiiiix. Vielleicht nen Apfel. Gott bin ich froh, wenn ich hier weg bin. scheisse scheisse scheisse. Ich muss mich morgen mal wiegen, wir haben keine waage hier. das wird ne boese ueberraschung ey.

5.7.10 11:12, kommentieren

Werbung


03. Juli 2010 ~~> Auf wiedersehen

Der kleine weiße Körper liegt vor mir, erzittert von Zeit zu Zeit krampfartig und schnaubt dabei. Ich muss weinen. Es erinnert mich an zu Hause vor 2 Jahren. Die selbe Situation. Der Doktor rät dazu ihm die Würde zu lassen nicht in seinen eigenen Exkrementen zu sterben. Sie wollen warten, bis ich weg bin, doch da die Medikation nicht mehr wirkt entscheiden sie sich ihn noch heute Abend zu ihm zu bringen. Ein letzter Kuss auf den weichen Nacken und sie verschwinden in der Nacht. Die Kinder haben Angst ihn nie wieder zu sehen. " Er wird an einem guten Ort sein" versichere ich ihnen. Kurz zuvor sahen wir noch "The Princess and the Frog" und ich sage, wenn wir das nächste mal in den Himmel schauen werden wir ihn sehen. Neben Ray und Evangeline wird Beanbag seinen Platz einnehmen. Das Mädchen schläft beruhigt ein. Scooter liegt vor dem Ofen. Ich nehme ihn zu mir und weine. Das Telefon klingelt. Er ist in ihren Armen gestorben. Ich soll dem Arzt sagen, dass sie nicht kommen. Ich tue es und kann meine Worte kaum aussprechen. Sie sind zurück, mit einem kleinen, noch warmen Körper in ihren Armen kommt sie herein. Er wird auf sein sofa gelegt und sein Bruder legt sich gleich neben ihn. Er weiß genau, was los ist. Es wird ein Loch gegraben. Nur ein kleines, denn er war nicht besonders groß. Wir gehen raus, die Kälte der Nacht gemischt mit der Trauer stechen einem durch den ganzen Körper. Er sieht aus, als würde er schlafen. In ein Handtuch gehüllt legt sie ihn in das kleine Loch. Er schüttet das Loch zu, vorsichtig und behutsam. Sie wein furchtbar. Ich nehme sie in den Arm und wir weinen beide. Ich weiß, wie sie sich fühlt. Ganz genau, wie. Wir warten einige Sekunden, verabschieden uns und gehen rein. "er hat uns ersparrt ihm die Nadel geben zu müssen". Ja, das hat er. Er war ein guter Hund

Ansonsten war der Tag ganz gut. Wir waren in Toystory 3. Und als wir so am snackdings standen dacht ich so aaaaaaaaah die ganze Schooookiiiii. Ich will ich will ich will. Ich habe aber stnad gehalten und mir keie gekauft. ich bin schon nen bisschen stolz auf mich. und bei meme und pepe hab ich nur einen minimuffin gegessen obwol der soooooo lecker war und etwa ein duzend davon noch bisschen warm vor mir waren. Ich komm einfach mit dem essen hier nicht klar ey. In deutschland haben wir mittags warm und abends nur brot. hier isses anders rum. und damit kommt mein örper nicht klar. deshalb hab ich acuh zugenommen glaube ich. ich hab nicht mehr gegessen hier. einfach nur anders. naja. gute nacht welt, gute nacht beanbag, dir geht es sicher super an dem ort an dem du jetzt bist

3.7.10 14:18, kommentieren

02. Juli 2010 ~~> Scheißtag

02.Juli 2010 **

Heute war ein scheiß Tag. Es war mein letzter tag als Aupair in der family. 

1. Habe ich um 3 uhr morgends nen Unterzuckeranfall bekommen nd habe dann viel mehr gegessen, als ich nötig gehabt hätte um den unterzucker wieder auf einen Normalpegel zu bekommen. Ich hatte ne Schüssel Natur Reispops mit Milch und Schokolade drin( was zur Hölle soll denn das bitte?)

2. hab ich mir gesagt nix zum Frühstück, hab dann doch nen Toast mit Marmelade gegessen. 

3. war der Große heute totaaaaaal anstrengend. Er hat sein Bett nicht gemacht, seinen Pyjama im Wohnzimmer liegen lassen und hat angefangen zu schreien und zu heulen, weil ich gesagt hab er darf kein Playstation spielen,weil seine mum nciht gesagt hat er darf. Ich hab ihn dann doch spielen lassen und angefangen zu heulen, weil ich die Doofe bin, die dann dafür einen aufn Deckel bekommt.

4. das Mädel hat ma wieder eine Stunde für ihr beschissenes Frühstück gebraucht. (ein Joghurt und nen Apfel) und ich musste ihr tausend Mal sagen, dass sie doch endlich ausn Puschen kommen soll. 

5. hab cih schon wieder Gummibärchen gekauft. Warum mache ich das nur immer? ich kann einfach nicht dran vorbei. die sind zwar 99% fettfrei und cih habe gehört, dass das gut ist Gummibären zu essen, weil die einen voll machen aber nicht so auf die hüften schlagen, weiß da jemand was?

6. hab ich zwischendurch käse und kracker gegessen, obwohl ich bis zum Mittag nix essen wollte. zum Mittag dann nen Salat gegessen, nen Teller Nudelsuppe und nen Toast (wenigstens das Toast nur mit chillipulver) und noch mehr gummibären. Ich hatte so nen schlechtes gewissen, dass ich aufs klo rennen wollte, aber der kleine war noch am essen, also musste ich warten und mit jeder minute ging es mir schlechter und schlechter.

Letztendlich war er doch im bett und ich bin aufs klo und hab mich übergeben. 

Danach hab ich mir leinsamen eingeweicht in wasser und nem bisschen saft. damit ich mich voller fühle. und nicht ans essen denke. Ich hab dann noch das spielzimmer und die kinderzimmer sauber machen müssen. naja.

7. zwischendurch hab ich ne mohnspeise für die family gemacht, die familientradition bei uns ist. das musste ich natürlich probieren. ich doofes ding ey. 

8. als die eltern heimgekommen sind hat der große erzählt, dass er seine lunchorder nicht ausgefüllt und abgegeben hat und wer hat natürlich eine aufn deckel bekommen? ich! das wäre ja verantwortungslos ihn ohne lunch zur schule zu schicken. Aber dass es eigentilch ihre aufgabe ist ihm am vorabend ds geld für die lunchorder zu geben und dsa mit ihm zu machen is egal. klar. war meine schuld. du kannst mich mal. Aus frust hab ich dann, womich ich auch zu meinem letzten punkt komme

8. 4 stück pizza gegessen. ich wollte nur 1 oder maximal 2 essen. hab dann aber doch 4 gegessen und nen bisschen was von der mohnspeise und jetzt sitze ich in meinem zimmer und will mich am liebsten übergeben, kann aber nicht, weil die eltern im wohnzimmer gleich neben der tür sind. 

Das is doch scheiße ey. was soll ich nur machen? wenn ich hier wegkomme und zu meiner tante geh für 2 wochen dann muss ich wieder jeden tag laufen gehen und weniger essen. das kriege ich hin, weil ich eh vor meinem scheiß onkel flüchten will und die zeit somit nicht zu hasue in der nähe von nahrnungsmitteln verbringe.

2.7.10 13:31, kommentieren